Unsere Kandidaten,
die sich für dieses Thema
stark machen:

Beate Wilke

Beate Wilke

Sascha Henning

Sascha Henning

Jörg Lüschen

Jörg Lüschen

Umwelt

Der Klimawandel ist Realität. Starkregen, Dürre-Sommer, Missernten, Baumsterben, Bienensterben und viele andere Begriffe sind uns inzwischen vertraut. Wir werden uns dafür einsetzen, dass die Vorgaben des Bundes zum Umwelt- und Klimaschutz auch in unserer Gemeinde zügig umgesetzt werden. Wir wollen umweltfreundliche Bebauungspläne, auf deren Grundlagen unsere Gärten wieder naturnah anzulegen und Bäume auf Baugrundstücken möglichst nicht zu fällen sind, wenn es vermeidbar ist. Bauen mit Holz, Dach- und Fassadenbegrünung, neue Bauformen sowie alternative Möglichkeiten der Wärme- und Energiegewinnung mit Sonnenenergie sollen in jedem Baugebiet möglich sein. Der Verzicht auf Glyphosat ist inzwischen gesetzlich geregelt und wird in Dötlingen durch den Bauhof entsprechend umgesetzt.

Naturschutz auf Kosten der Landwirtschaft lehnen wir ab. Wir setzen uns dagegen für vernünftigen Vertragsnaturschutz ein, der den Aufwand der Bauern entsprechend entschädigt.

Dötlingen, im Juli 2021