Unsere Kandidaten,
die sich für dieses Thema
stark machen:

Beate Wilke

Beate Wilke

Sascha Henning

Sascha Henning

Markus Knoop

Markus Knoop

Gesellschaft

Wir wollen eine moderne, zukunftsgewandte Kommune sein, in der sich Familien, Singles und alle Altersgruppen gut aufgehoben und sicher fühlen können. Großfamilien, in denen das gewährleistet wird, gibt es kaum noch. Daher ist uns wichtig, dass Senioren, die ihre gewohnte Lebenssituation aufgeben möchten oder müssen, vernünftige Alternativen in der Gemeinde finden können. Die Betreuung unserer Kinder durch Krippe, KiGa, Schule, Hort und Jugendeinrichtungen ist sehr teuer, muss uns aber jeden Cent wert sein. Vereine, sowie jedes ehrenamtliche Engagement verdienen Respekt und finanzielle Unterstützung für ihre gesellschaftliche Leistung, die das Miteinander und das Wir-Gefühl stärkt.

Unsere Gemeinde ist aufgrund ihrer guten Infrastruktur ein begehrter Wohnort. Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist ungebrochen. Langsames Wachstum unter stetiger Anpassung der infrastrukturellen Anforderungen muss der Maßstab für die Entwicklung der gesamten Gemeinde sein. Dabei dürfen auch die kleinen Ort- und Bauernschaften nicht ausgenommen werden.

Die Polizeidienststelle in Neerstedt vermittelt Sicherheit. Für eine durchgängigere Erreichbarkeit machen wir uns stark.

Unsere Straßen und Radwege sind in einem guten Zustand. Aber es gibt noch Lücken bzw. sind auch dringende Erhaltungsarbeiten notwendig. Immer unter der Voraussetzung der Finanzierbarkeit haben wir den Ausbau der Radwege Klattenhof – Nuttel sowie Brettorf – Iserloy nach wie vor im Blick.

Dötlingen, im Juli 2021